Materialien zum Recyceln, Wiederverwenden oder Kompostieren

Etiketten speziell für den Mehrwegflaschenmarkt, abwaschbare Etiketten oder umweltbewusstes Glasrecycling mit speziellen PE Folien. Mit diesen Etikettenlösungen lassen sich Ihre Verpackungen effektiver recyceln.

Biologisch abbaubare & kompostierbare Materialien

Die Obermaterialien im Portfolio für biologisch abbaubare Produkte umfassen sowohl ungestrichene als auch gestrichene Papiere, Weinetiketten und biologisch abbaubare Folien. Die Papiere bestehen aus FSC®-zertifizierten Zellstoffen. Die kompostierbaren Selbstklebeetiketten sind für den Kontakt mit trockenen, nicht fetthaltigen Lebensmitteln zugelassen. Besonders gut eignen sie sich für Produkte, deren Verpackung vollständig biologisch abbaubar sein soll. Auch für umweltfreundliche Verpackungen von Gesundheitsprodukten oder Biokosmetik werden die Materialien verwendet. Das Etikettenmaterial und der Klebstoff sind biologisch abbaubar und kompostierbar und tragen gemäß der EU-Verordnung EN 13432 das „OK Compost“-Zertifikat. Damit eine komplette Verpackung der Natur zurückgeführt werden darf, müssen alle Komponenten (Verpackungsmaterial, Etikettenfolie und Klebstoff) kompostierbar sein.

Glass Recycling – für höhere Recyclingerträge

Bei Einwegflaschen kann recyclingfähiges Glas mit unerwünschtem Etikettenmaterial kontaminiert sein – hierbei gelangen bis zu 74 % des Etikettenmaterials in den Recyclingstrom. Zudem enden pro Tonne Glasscherben bis zu 40 kg auf der Müllhalde, wenn sie nicht sauber vom Etikettenmaterial getrennt sind. Glass Recycling PP-Folie reduziert den Anteil von Glas, das im Müll endet, auf 1,5 kg pro Tonne.

Wash off – Abwaschbare Etiketten

Inzwischen sind Produktverpackungen, die recycelt und sicher wiederverwendet werden können, eine Kernforderung von Konsumenten ebenso wie von Unternehmen. Auf diese Anforderung reagiert die Wash off Technologie mittels abwaschbaren Etiketts, das sich für alle Mehrwegglasflaschen eignet. Dank des innovativen, zweischichtigen Aufbaus und zahlreicher Klebstoffvarianten lassen sich die abwaschbaren Etiketten in einer herkömmlichen Spülanlage leicht vom Glas lösen. Vorhandene Betriebsumgebungen können unverändert weiter genutzt werden. Brauereien können die Spülanlagentemperaturen auf 65° senken und so beträchtliche Energieeinsparungen erzielen. Zudem muss das Spülwasser seltener gewechselt werden. Das macht das Recycling noch produktiver. Sowohl das Etikett als auch die Tinte verbleiben auf dem Etikett –das Etikett wird also abgelöst, ohne dass es zu einer Kontaminierung des Wassers in der Spülanlage kommt.

MultiCycle - Etikettenlösung für den Mehrwegflaschenmarkt

MultiCycle ist eine neue Lösung für permanent selbstklebende Etiketten für Pfandbehälter mit Bier oder Erfrischungsgetränken, die mehr als 30 Produktlebenszyklen lang übersteht. MultiCycle maximiert die Werbewirksamkeit im Regal, bewirkt einen qualitativen Sprung hinsichtlich der betrieblichen sowie der logistischen Effizienz und stellt eine nachhaltigere Verpackungsmöglichkeit dar. MultiCycle ist beständig gegen die Belastungen, denen ein Pfandbehälter während seiner Lebensdauer ausgesetzt ist, und hält sogar den bei der Flaschenreinigung verwendeten Ätzbädern mit hohen Temperaturen stand. Das Etikett besteht aus mehreren Schichten, bei denen die beim Druck aufgebrachte Druckfarbe durch eine Laminierung geschützt wird.