Menü

Zum Kundenportal

Kontakt

Etiketten CARINI GmbH

Industrie Nord
Bildgasse 42
6890 Lustenau
Österreich
Auf Google Maps anzeigenTel. +43 5577 86969-0Mein Ansprechpartner in der RegionBeratungsgespräch vereinbaren
Industrie Nord
Bildgasse 42
6890 Lustenau
Österreich
LinkedInFacebook

Alles was Ihr Herz begehrt. Etiketten
aus Kunststofffolien bei CARINI.

Glatt. Strukturiert. Nachhaltig. 

Perfekt angepasst an Ihre Anforderungen - Kunststofffolien bei CARINI

Die Wahl des passenden Etikettenobermaterials ist oft eine herausfordernde Aufgabe und beginnt bereits bei der Grundsatzentscheidung zwischen Papier und Kunststoff. Beide bringen die unterschiedlichsten Vor- und Nachteile mit sich. Gleiches gilt, wenn wir noch einen Schritt tiefer in die Analyse der Kunststofffolien einsteigen.

Die Möglichkeiten reichen hier von PE- über PVC- und PO- bis hin zu PP-Folien. Diese Materialien unterscheiden sich nicht nur in Sachen Anschmiegsamkeit, sondern auch hinsichtlich Reißfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Temperaturbeständigkeit sowie Passerverhalten, was eine große Auswirkung auf die Qualität des Etiketts haben kann.

Nachhaltigkeit und Kunststoffetiketten – wie passt das zusammen?

In Sachen Nachhaltigkeit hat sich in den letzten Jahren vieles getan. So reicht das CARINI Portfolio heute von mechanisch sowie chemikalisch recycelten PE- und PP-Folien bis hin zu Folien, die aus Holzpulp, Zuckerrohr-Ethanol, Rohstoffen der Zellstoffproduktion oder Getreidekorn hergestellt werden. Mehr über unsere nachhaltigen Materialien finden Sie hier.

Die Welt der veredelten Kunststoffetiketten

Sie tendieren dazu, für Ihr Etikett eine Kunststofffolie zu verwenden – und wollen dieses zusätzlich hochwertig veredeln? Kein Problem!

Lackierungen schützen nicht nur die Oberfläche Ihres Etiketts, sondern können auch als Gestaltungselement eingesetzt werden. Die Verarbeitung von Mattlack, Glanzlack und Glitterlack eröffnet vielseitige Möglichkeiten, um die Wertigkeit und Originalität eines Etiketts deutlich zu steigern. 3D-Lack sorgt darüber hinaus auch haptisch für einen bleibenden Eindruck.

Was bei Kunststofffolien in der Vergangenheit undenkbar war, ist heute Realität: Seit Neuestem ist es bei CARINI auch möglich, ein spezielles, nachhaltiges, sowie kunststoffähnliches Material blindzuprägen. Eine genauere Analyse zu diesem Verfahren finden Sie im entsprechenden Whitepaper, das Sie auf der Seite Kosmetiketiketten downloaden können.

Whitepaper

Coming soon

Lassen Sie uns über Ihre Ziele sprechen.

Sie haben eine Idee, sind auf der Suche nach kreativem Input oder einer speziellen Lösung für Ihre Anforderung? 

Wir freuen uns auf ein unverbindliches Gespräch mit Ihnen. 

Name*
Mit Klick auf den Button, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.